Zyklentypen

Zyklentypen haben eine große Bedeutung in vielen Anwendungsbereichen. Diese Akkus sind konstruktiv auf ständiges Be- und Entladen ausgelegt. Das ist z.B. bei einem Skooter oder elektrischem Rollstuhl der Fall. Der Akku wird über den Tag entladen und wird in der Regel erst wieder nachts ans Ladegerät angehängt.Der Begriff der Zyklenfestigkeit gibt an, wie widerstandsfähig ein Akku gegen diese zyklische Belastung ist.Ein Zyklentyp übersteht somit wesentlich mehr Lade- und Entladevorgänge als ein Standardtyp.Der wesentliche konstruktive Unterschied zwischen einem Zyklentyp und einem Standardtyp ist die, in dem Akku verbaute Bleiplattendicke. Im Zyklentyp sind dickere Bleiplatten verbaut. Aus diesem Grund sind Zyklentypen in der Regel auch schwerer und somit teurer als Standardtypen.
Loading ...
Ausgezeichnet.org