Batterien für Wohnmobile, Wohnwagen und Caravan

Reihen und Parallelschaltung im Wohnmobil

Vorab gesagt: Vermeiden Sie eine Serien- oder Parallelschaltung von Batterien. Besser ist es wenn Sie eine große Batterie verwenden.

Sollte dies nicht möglich sein, achten Sie bitte auf:

  • gleiche Kapazität
  • gleiche Bauart
  • gleicher Ladezustand
  • gleiches Alter
  • gleiche Charge

 

Reihenschaltung von Batterien

Eine Reihenschaltung von zwei Batterien ermöglicht es auf eine höhere Spannung zu kommen. Die Kapazität der beiden Batterien bleibt gleich.

Wir nehmen als Beispiel zwei Exide ES900 Gel Batterien (12V 80AH) und schalten diese in Reihe indem wir den Plus Pol (+) von Batterie 1 und den Minus Pol (-) von Batterie 2 verbinden.

Als Resultat bekommen wir eine Spannung von 24V und eine Kapazität von 80AH.

Parallelschaltung von Batterien

Bei einer Parallelschaltung von zwei Batterien erhöht sich die gesamt Kapazität des Systems und die Spannung bleibt gleich.

Auch hier nehmen wir als Beispiel zwei Exide ES900 Gel Batterien (12V 80AH) und schalten diese parallel, indem wir den Pluspol (+) von Batterie 1 mit den Pluspol (+)  von Batterie 2 verbinden. Das gleiche wird mit dem Minuspol (-) von Batterie 1 und dem Minuspol (-) von Batterie 2 gemacht.

Als Resultat bekommen wir ein Spannung von 12V und eine Kapazität von 160AH.

 

Bei der Verschaltung von zwei Batterien ist unbedingt darauf zu achten das Sie einen ausreichenden Querschnitt der Verkabelung verwenden.

Auch sollte eine Verschaltung von Batterien nur durch Fachpersonal erfolgen!

Top Angebote
Unsere Bestseller


Ausgezeichnet.org