Lithium Batterien LiFePO4

Vorab: "Lithium" ist nicht gleich "Lithium".

Es gibt viele verschiedene Lithium-Arten. Die Bekanntesten sind z.B. Lithium-Kobalt, Lithium-Mangan, Lithium-Eisenphosphat, uvw. Jede einzelne Bauform hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Hier die Vor- und Nachteile des Lithium-Eisenphosphat Akkumulators:

Vorteile:
  • Hohe Ladeströme (schnellladefähig bis zu C1)
  • Geringeres Gewicht im Vergleich zu Blei.
  • Geringe Selbstentladung
  • Sehr hohe Zyklenfestigkeit (teilweise über 2000 Zyklen)
  • Hohe Eigensicherheit, da diese Zellen nicht wie eine Lithium-Kobalt  oder Lithium-Mangan-Zelle beim Durchbrechen der Trennschicht Sauerstoff freisetzt und so keine Brandgefahr besteht. 
  • Guter Ersatz für 12V  Batterien.

Bei Lithium-Akkus ist zu beachten: 
  • Dass ein "BMS" verbaut ist.
  • Ladespannung
  • Ladestrom (die Akkus können meistens mehr abgeben als aufnehmen)

Es gelten allerdings immer die Vorgaben des Herstellers!

Unsere Bestseller

Ausgezeichnet.org